NIO UND GEELY KOOPERIEREN BEIM BATTERIEWECHSEL: KOMMT DIE EINHEITSBATTERIE?

Nio und Geely betreiben Batteriewechsel-Stationen. Jetzt wollen die beiden chinesischen Hersteller dabei kooperieren. Dies könnte ein Schritt Richtung Einheitsbatterie sein.

Die chinesischen Autohersteller Nio und Geely wollen beim Thema Batteriewechsel zusammenarbeiten – sie gehören zu den wenigen Herstellern, die Wechselstationen betreiben. Nio und Geely wollen bei der Technologie und Modellentwicklung zusammenarbeiten und gemeinsame Standards setzen. Standards ist das Stichwort: Bisher entwickelt und baut beinahe jeder Hersteller seine eigenen Batterien – von Standardisierung keine Spur.

,

Bei kleinen Batterien, etwa für Elektrogeräte zu Hause, haben sich Größenstandards wie A, AA und AAA längst durchgesetzt. Die Autoindustrie ist bei Antriebs-Batterien von solchen Lösungen noch weit entfernt. Die Zusammenarbeit von Nio und Geely könnte ein erster Schritt Richtung Antriebsakku-Standards für Elektroautos sein. Fraglich ist allerdings, wie lange Batteriewechsel-Stationen noch Vorteile bringen.

,

Schon tausende Wechselstationen im Betrieb

Nach aktuellen Experten-Einschätzungen ist der Festkörper-Akku 2028 serienreif. Festkörper-Akkus sind erheblich schneller aufladbar als herkömmliche Lithiumionen-Batterien, sie haben eine deutlich höhere Speicherkapazität und sie sind weniger temperaturempfindlich. Spätestens mit einer großflächigen Einführung solcher Akkus wären Batterie-Wechselsysteme überflüssig.

, ,

Aber die Chinesen wollen nicht warten und starten ihr Projekt jetzt. Nio möchte Ende 2023 in China bereits 2.300 Batterie-Wechselstationen betreiben. In Deutschland gibt es seit August 2023 sieben PPS (Power Swap Station). Geely hatte 2021 angekündigt, bis zum Jahr 2025 5.000 Batteriewechsel-Stationen einzurichten. Dabei hat der Hersteller allerdings vornehmlich Wechselstationen für schwere Nutzfahrzeuge im Blick – wie beispielsweise fahrbare Betonmischer. Der Austausch der tonnenschweren Batterie soll dabei innerhalb von ein bis fünf Minuten erfolgen.

,

2023-12-01T09:35:55Z dg43tfdfdgfd